News

Einparkhilfen

wir sind Ihre Ansprechpartner rund ums Wohnmobil: - Verkauf - Vermietung - Zubehör - Service- und Reparatur. Weitere Informationen unter "Aktuelles - Sondermodelle"
Mehr Informationen:
Download: autoroller-2.jpg
Urlaubs-Schutz-Paket für Reisemobil- und Wohnwagen-Mieter
ab sofort bei uns buchbar !
Mehr Informationen: Urlaubs-Schutz-Paket für Reisemobil- und Wohnwagen-Mieter
Download: urlaubsschutzpaket26012017.jpg
Warum Roller Team?...
Roller Team : ein Wahl von Qualität und Verlässichkeit Roller Team : Wählen Sie Qualität, Verlässlichkeit und Service. Roller Team ist eine junge, moderne Marke, die als Marktführer in Italien und ganz Europa bekannt ist. Roller Team steht für erfrischende und innovativen Lösungen und bietet mit modernen Technologien die besten Lösungen seiner Klasse. Roller Team: Dynamik, Stil, Persönlichkeit, Technologie und Sicherheit.

Öffnungszeiten


Verkauf
 
Montag-Freitag:
  
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
  08:00 - 12:00 Uhr
Sonntags nur Schautag
     
Service
 
Montag-Freitag:
  08:00 - 16:45 Uhr
Samstag:
  08:00 - 12:00 Uhr
Jede Beule wird teuer ...

Rückfahrvideosysteme oder auch "elektronische Rückspiegel" genannt, finden immer mehr Akzeptanz. Kein Wunder, denn die Fahrzeuge, auch Pkw´s, werden immer unübersichtlicher und sind beim Einparken schlecht einzuschätzen. Was viele nicht wissen, man wird auch vom Gestzgeber angehalten, entweder mit Einweiser oder entsprechender Hilfe zu rangieren, wenn die Sicht eingeschränkt ist. Das ist bei Wohnmobilen grundsätzlich der Fall, egal wie klein oder groß die Fahrzeuge sind. Sie haben eine eingeschränkte Sicht. MOBILLINE Rückfahrvideo-Anlagen werden grundsätzlich mit Kameras hoher Güte kombiniert. Denn gerade im Außenbereich müssen die Kameras korrosionsbeständig, wasserdicht und für Temperaturunterschiede unempfindlich sein. Andererseits muss der Blickwinkel groß genug sein, um die toten Winkel zu überbrücken, aber nicht zu groß, um die Darstellung nicht undeutlich wirken zu lassen. Ein zu großer Öffnungswinkel verkleinert das Bild so weit, dass der Fahrer zwar einen guten Gesamtüberblick hat, Details wie z.B. ein kleiner Pfeiler, aber oft nicht mehr wahrnehmbar sind. Alle MOBILLINE Rückfahrvideo-Systeme sind genau für diesen Zweck entwickelt worden und entsprechen diesem hohen Standard.

Hilfen zum Einparken und Ankuppeln

Ultraschall

Jeder der ein modernes Fahrzeug ohne Abstandwarner fährt, kennt das unsichere Gefühl beim Einlegen des Rückwärtsgangs. Die Parklücken sind meist eng und die Stoßstange des anderen Fahrzeuges nur zu erahnen. Mehr Sicherheit beim Einparken gibt Ihnen ein Kamera- oder Ultraschallsystem. Die Auswahl und Qualitätsunterschiede sind groß. Ist in Ihrem Fahrzeug evtl. schon ein Monitor vorhanden? Nutzen Sie eine Anhängerkupplung oder fahren Sie ab und an mit einem Fahrradträger? Das alles sollte bei der Entscheidung, welches System für Sie und Ihr Fahrzeug am besten geeignet ist, berücksichtigt werden. Wir beraten Sie gern.

Video

Oft ist es einfacher einzuparken, wenn man sieht, wohin man fährt. Speziell in engen Garagen muss häufig der letzte Zentimeter ausgenutzt werden. Ultraschallanlagen geben unter 30 cm nur noch eine Stoppmeldung heraus. Eine Kamera ist in diesen Situationen hilfreicher. Die lichtstarken Minikameras mit Weitwinkelobjektiv zeigen Ihnen, anhängig vom Fahrzeug und Einbauort, bis über die Stoßstangenecken hinaus, die tatsächlichen Gegebenheiten hinter Ihrem Fahrzeug. Auch für Gespannfahrer ist eine Rückfahrkamera eine unschätzbare Hilfe. Gerade bei beladenen Anhängern ist es oft ein Problem, diese, ohne das Fahrzeug zu beschädigen, auf den Kugelkopf der Anhängerkupplung zu setzen. Mit einer installierten Kamera können Sie nun punktgenau unter den Kopf der Zugvorrichtung rangieren. Der Anhänger braucht dann nur noch heruntergekurbelt werden. Je nach Ausstattung Ihres Fahrzeuges kann eine Kamera auch mit dem bereits werkseitig eingebauten Monitor genutzt werden.